EISBÄREN NACHWUCHS

Eisbären At Home

Was tun, wenn die Saison vorzeitig endet und alle Basketballaktivitäten eingestellt werden? Vor dieser Frage standen die Eisbären Bremerhaven, bei denen derzeit der Trainings- und Spielbetrieb von 33 Basketballmannschaften ruht.

Die Eisbären-Nachwuchstrainer Tomasz Kumaszynski (JBBL-Headcoach) und Minitrainer Simon Macherski versorgten ihre Teams mit Videos und Trainingsplänen und schon war die Idee geboren, Workouts für alle zu Hause anzubieten:

„Unsere Motivation war es, die Kids während der trainings- und schulfreien Zeit aktiv zu halten.“, so Macherski. “Dadurch, dass wir so viele Kinder in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen im Verein trainieren, hat sich der große Umfang des Bedarfs und des Projekts schnell gezeigt und wir wollten eine Lösung entwickeln, mit der wir alle ansprechen.”, ergänzt Kumaszynski.

Nach Entwicklung der Trainingspläne und Dreh-Skripte in Online-Meetings und Telefonkonferenzen konnte das erste Video am 19.03.2020 veröffentlicht werden und gelangte am 20. März 2020 bis in die BILD-Zeitung. Darin zeigt unser NBBL-Spieler Denis Zenelaj Übungen auf dem Wohnzimmerstuhl zum Dribbling. Mehr zu Denis, der aus dem Kosovo den Weg zu den Eisbären gefunden hat und derzeit an der Oberstufe unserer Partnerschule Carl-von-Ossietzky an seinem Abitur arbeitet, gibt es in den nächsten Tagen.

Seit bereits über einer Woche werden täglich zu Hause gefilmte Videos – von unseren Jüngsten aus der Schulliga bis zu den Profis – auf den Kanälen der Eisbären (siehe rechts oben) veröffentlicht. Bisher dabei waren unter anderem Ben Klinghammer (U10), Oliver Kis und Noah Schoepe (U12), Luis Rhomberg (U14), Thomas Martin und Lily Rhomberg (JBBL), Denis Zenelaj (NBBL), Vincent Friederici und Menno Möller (Pro A) und natürlich unsere Coaches Tomasz, Simon, Marina Onishi (Minitrainerin), Mohammed Hajjar (Cheftrainer NBBL-Headcoach), Jacqueline Mickenbecker (Athletiktrainerin) und Klavs Krastins (CvO-Schulvereintrainer).

Eisbären At Home

Eisbären At Home bietet nun Online-Workouts für Zuhause an, die auf allen Kanälen der Eisbären Bremerhaven (Website, Facebook, Instagram und YouTube) verfügbar sind. Da die Eisbären auch an vielen Bremerhavener Schulen mit z.B. der Eisbären-Grundschulliga präsent sind, haben bereits erste Bremerhavener Schulen die Videos in ihr Programm für die unterrichtsfreie Zeit aufgenommen.

Mit Unterstützung unseres langjährigen Partners Winkler Studios konnten unter professioneller Begleitung weitere Videos gedreht und ein Programm entwickelt werden, das ab heute regelmäßig veröffentlicht wird. Die Videos wurden dabei natürlich streng mit dem gebotenen Sicherheitsabstand gedreht – gar nicht so einfach und eine neue Herausforderung, die alle Teilnehmenden aber gut meistern konnten.

Ich möchte großes Lob und Dank an unsere Nachwuchstrainer aussprechen, die in der Zeit dieser gemeinsamen gesellschaftlichen Herausforderung proaktiv und qualitativ hochwertig dieses Projekt gestartet, entwickelt und vorangebracht haben. Damit hoffen wir, unseren Beitrag dazu zu leisten, dass das zu-Hause-bleiben kurzweilig bleibt. Darüber hinaus freue ich mich sehr über die positive Resonanz unserer tollen Eisbären-Community bestehend aus Kids, Eltern, Helfern und Fans sowie auch unserer Schulen – es ist beeindruckend, dass wir alle so zusammenhalten.

Eisbären Geschäftsführer Nils Ruttmann

Das Programm:

  • 1. Video: 01.04.2020
  • 2. Video: 03.04.2020 um 9.00 Uhr
  • Ab dem 3. Video: Veröffentlichung jeweils am Dienstag und Freitag um 9.00 Uhr
  • Dazwischen: Veröffentlichung von Beiträgen der Eisbären Community
  • Inhalte: Basketball – Bewegung (Athletik, Koordination, Spaß, Spiele) – Interviews – Challenges – seid gespannt
  • Wechselnde Schwierigkeitsgrade
  • Für verschiedene Altersklassen

Eisbären At Home Clip #1:

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen. Folgt uns in den Social Media und schickt uns Eure Kreationen: Ob neue Ideen oder eine Ausführung der Sport-Challenge – wir Eisbären freuen uns über jede Einsendung.