EISBÄREN NACHWUCHS

Freundeskreis 49ers

Anker nachhaltiger Jugendarbeit

Talentförderung ist bei den Eisbären Bremerhaven ein zentrales Thema. Um dem Nachwuchs der Eisbären Bremerhaven nachhaltig auch finanziell unter die Arme zu greifen, hat sich in der Saison 2009/2010 der Freundeskreis „Eisbären 49ers“ gegründet. Die „49ers“ sind ein Zusammenschluss von Privatpersonen und Unternehmern aus der Region, der damit diese Saison schon sein zehnjähriges Jubiläum feiert. Die Mitglieder des Freundeskreises spenden zum Zweck der Jugendarbeit jährlich einen Festbetrag.

Mit dieser Stütze im Rücken konnte in Kooperation mit der Eisbären-Partnerschule CvO  der Fortbestand und Ausbau des Eisbären-Jugendinternats gesichert werden. Dort werden jedes Jahr rund ein Dutzend Basketball-Nachwuchstalente aus dem Eisbären NBBL- und JBBL-Team betreut und gefördert. Darüber hinaus unterstützen die „Eisbären 49ers“ die vielen Schulprojekte der Eisbären Bremerhaven und die tägliche Basisarbeit der Nachwuchsabteilung.

Dass der Nachwuchs der Eisbären Bremerhaven in den vergangenen Jahren eine so positive Entwicklung genommen hat und mehrfach durch die easycredit Bundesliga ausgezeichnet werden konnte, ist ohne das nachhaltige Engagement des Freundeskreises nicht vorstellbar. Große Projekte wie die Gründung der Eisbären-Grundschulliga, die Etablierung des Eisbären-Jugendinternats sowie der Ausbau der Halle unserer Partnerschule CvO sind nur einige Beispiele, die verdeutlichen, welche Schritte wir verwirklichen konnten. Daher möchte ich mich für das langjährige Engagement sehr herzlich bei allen Förderern bedanken.

Eisbären Nachwuchsleiter Nils Ruttmann

Gemeinsame Veranstaltungen wie beispielsweise der Besuch von Heim- und Auswärtsspielen, traditionelle Herrenabende in entspannter Atmosphäre sowie regelmäßige Newsletter bieten den “49ers” einen Einblick in aktuelle Entwicklungen im Nachwuchs der Eisbären und laden zum angeregten Austausch ein.

Der Freundeskreis 49ers freut sich auch auf Ihre Unterstützung.

Kontakt

Nils Ruttmann
Nachwuchsleiter
ruttmann@dieeisbaeren.de